ANREISE MIT DEM AUTO

  • vom Süden kommend:  Wenn Sie aus dem Süden (Kärnten, Italien, Slowenien, Kroatien,...) kommen, nehmen Sie die Tauernautobahn A 10 Richtung Salzburg. Diese verlassen Sie bei der Autobahnabfahrt Flachauwinkl. Am Ende der Abfahrt biegen Sie links ab und fahren um die Talstation Sunshineshuttle bis zum Ende des Parkplatzes (beim Babylift). Hier befindet sich der Dauerparkplatz, den Sie bis zum Ende ihres Aufenthaltes um 1 Euro benützen dürfen. Einen Parkschein bekommen Sie bei der Kassa der Talstation Sunshineshuttle.
  • vom Norden kommend: Wenn Sie aus dem Norden kommen (Salzburg, Deutschland, Niederlande,...) nehmen Sie die Tauernautobahn A 10 Richtung Villach/ Italien. Diese verlassen Sie bei der Autobahnabfahrt Flachauwinkl. Am Ende der Abfahrt biegen Sie rechts ab und fahren um die Talstation Sunshineshuttle bis zum Ende des Parkplatzes (beim Babylift). Hier befindet sich der Dauerparkplatz, den Sie bis zum Ende ihres Aufenthaltes um 1 Euro  benützen dürfen. Einen Parkschein bekommen Sie bei der Kassa der Talstation Sunshineshuttle.

ANREISE MIT DEM ZUG:

Ihre Anreise mit dem Zug erfolgt bis zur Bahnstation Radstadt. Da der Lifttransport zur Hubertusalm um 16 Uhr schließt, müssen Sie ihre Anreise dementsprechend planen. Die Weiterfahrt von Radstadt nach Flachauwinkel  erfolgt entweder mit dem Taxibus (nach Anruf, z.B. Taxi 3000, Tel.: 06457/3000 oder Taxi Huber 06457/2402) oder mit dem Postbus. Beide Linien sind gebührenpflichtig.


Was Sie sonst noch wissen sollten:

  • Gepäck: Für Ihr Gepäck steht bei der Talstation (Babylift) eine Pistenraupe bereit, die mit der Aufschrift "Hubertusalm" gekennzeichnet ist. In diese können Sie jeden Samstag ab 15 Uhr Ihr Gepäck verladen. Da die Pistenraupe bis zu diesem Zeitpunkt unbeaufsichtigt ist, können Sie auch um Punkt 15 Uhr Ihr Gepäck dem Hausherrn bei der Raupe persönlich übergeben.

 

  • Skikarte: Da Sie selbst mit den Skiern auf die Hubertusalm kommen müssen (natürlich mit Lift), gilt Ihre Liftkarte bereits ab 15 Uhr am Tag Ihrer Ankunft.

 

  • Mitzubringen: Für Sie ist auf der Hubertusalm bestens vorgesorgt. Da wir uns aber auf 1720 m befinden und der Transport jeglicher Utensilien aufwändigst verläuft, bitten wir Sie, Ihre Handtücher mitzubringen. Danke für Ihr Verständnis!

Sollten Sie dennoch Schwierigkeiten oder Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne mit unserer Hilfe zur Verfügung! Unter dem Verweis "Kontakt" finden Sie unsere Telefonnummer.


Ansonsten wünschen wir Ihnen eine gute Anreise und freuen uns schon sehr Sie auf unserer schönen Alm begrüßen zu dürfen!